Die nächsten Termine

19.11.2017 HO Volkstrauer Tag (09:45 - 11:00)
21.11.2017 EIVER (16:30 - 20:00)
22.11.2017 VO Probe (16:30 - 17:30)
22.11.2017 JO Probe (17:30 - 19:00)
24.11.2017 TO Probe (18:30 - 22:00)
25.11.2017 JO D-Prüfungen (09:00 - 16:00)

Ausbildung

Ausbildung wird bei uns GROSS geschrieben. Um ein Instrument zu erlernen, bedarf es gute Lehrer, Ausdauer, Fleiß, Motivation und viel Zeit. Aber egal, ob Sie als Erwachsener mit uns musizieren wollen, der kein Instrument (mehr) spielt oder bei uns als Elternteil anfragen, um für Ihr Kind eine gute musikalische Ausbildung zu erhalten: Wir bieten Ihnen eine fundierte Musikausbildung.

Jugendausbildung

Die Ausbildung bei uns ist in verschiedene Abschnitte gegliedert (siehe nebenstehendes Schaubild):

Sie und Ihr Kind (mindestens 8 Jahre alt) suchen sich ein Instrument aus. Es folgt eine spezielle Instrumentalausbildung mit einem qualifizierten Lehrer für das Kind. Dieser Instrumentalunterrricht ist der wichtigste Teil der Ausbildung (violett dargestellt). Darüber hinaus durchwandert ihr Kind dann verschiedene kleine Musikgruppen: Musik macht Stark, Vororchester und Jugendorchester

Die gesamte Ausbildung schließt dann mit einem sogeannten D2-Lehrgang ab. Damit ist ihr Kinder mit Sicherheit soweit, nunmehr im Hauptorchester des Musikvereins (und wenn sie es wollen, ein Leben lang) zu musizieren.

Kosten:
Während der Ausbildung beträgt der monatliche Elternbeitrag 27,00 €. Haben Sie zwei Kinder bei uns in der Ausbildung, ermäßigt sich der Betrag für beide Kinder zusammen auf 47,00 €. Ab dem dritten und mehr Kindern sind nur noch insgesamt 62,00 € im Monat zu zahlen.

Zusätzlich entstehen Ihnen noch Kosten für die Bereitstellung eines Instruments: Die Miete beträgt monatlich 10,00 €. Sollten Sie das Instrument kaufen wollen, erhalten Sie die bis zum Kaufdatum gezahlten Mietkosten voll auf das Instrument angerechnet. Beispiel: Ihr Kind bekommt eine neue Klarinette im Wert von 1.000 €. Nach drei Jahren entscheiden Sie, das Instrument vom Musikverein zu kaufen. Insgesamt haben sie bis dahin 360,00 € Miete gezahlt. Der Musikverein hatte das Instrument günstig für 840 € gekauft. Dann zahlen Sie noch 480 € und die Klarinette gehört Ihnen.

Einmalige geringe Kosten für Instrumentalschulen, Notenständer, Metronom oder Instrumentenständer für Zuhause sind abschließend noch zu nennen.

Wichtig! Sie verpflichten sich nicht für die gesamte Zeit! Sollte Ihr Kind irgendwann wirklich kein Interesse mehr haben, können Sie jederzeit unter Absprache mit dem Verein die Ausbildung beenden.

Ansprechpartner
Tanja Schlotmann

Bogenstr. 2
58809 Neuenrade-Altenaffeln

(0171) 77 71 49 3
ausbildung@musikverein-affeln.de

© Musikverein Affeln e.V. Impressum